normal | groß | größer

Schwangerenkonfliktberatung

Schwangerenkonfliktberatung

 

Rechtsansprüche für Mutter und Kind

  • Mutterschaftsgeld, Kindergeld, Erziehungsgeld
  • Unterhalt und Unterhaltsvorschuss

 

Finanzielle Hilfen

 

  • Hilfe zum Lebensunterhalt
  • Unterstützung bei der Geltendmachung sozialer Hilfen (ALG II)
  • Hilfe in besonderen Lebenslagen
  • Wohngeld/ Lastenzuschuss
  • Sie können in der Beratungsstelle Anträge stellen an:
    • Bundesstiftung und Landesstiftung "Hilfe für Familien in Not
      • Brandenburgischer Sozialfond
      • Familienferienzuschüsse des Landes Brandenburg

 

Wir helfen bei rechtlichen Fragen

 

  • Arbeitsrecht, Kündigungsschutz, Beschäftigungsverbot bei Schwangerschaft
  • Vaterschaftsanerkennung
  • Sorgerecht, Umgangsrecht
  • Hilfe für Alleinerziehende
  • Adoption

 

SCHWANGERSCHAFT KANN AUCH SORGEN MACHEN

 

Eine ungeplante Schwangerschaft kann zu emotionalen, partnerschaftlichen und sozialen

Konflikten führen. In einer vertrauensvollen Atmosphäre (auf Wunsch auch anonym)

unterstützen und begleiten wir Sie bei der Lösungsfindung. Auf Wunsch wird Ihnen die

stattgefundene Beratung gemäß §218 und §219 STGB und §5 SchKG bestätigt. Sie werden

über die Rechtslage und die Möglichkeiten eines Schwangeschaftsabbruchs informiert und

Sie erhalten Informationen zur Fortführung der Schwangerschaft.

 

SIE ENTSCHEIDEN SELBST!

 

  • Wir stehen Ihnen nach der Geburt des Kindes oder nach einem Schwangerschaftsabbruch gern beratend zur Seite!
  • Die Beratung ist kostenlos und unabhängig von weltanschaulichen Einstellungen und religiöser Zugehörigkeit.
  • Gern können Frauen in Begleitung ihres Partners oderPersonen ihres Vertrauens zur Beratung kommen!

 

WIR BERATEN/ INFORMIEREN

 

 

  • Familienplanung und Schwangerschaftsverhütung
  • Sexualberatung
  • Partnerschaftskonfliktberatung (Einzel- und Paarberatung)
  • Vermittlung weiterer Fachberater
  • Vermittlung vbon Hebammen (Schwangeren- und Rückbildungsgymnastik)
  • Mutter/ Vater - Kind- Kuren
  • Schwangerenvorsorgekuren
  • Veranstaltungen in der Beratungsstelle

 

So finden Sie uns

in Herzberg, in der Magisterstrasse 4
Tel.: (03535) 212 21

Dienstag: 11.00-17.00 Uhr
Donnerstag: 10.00-15.00 Uhr

Frau Prautzsch

 

in Finsterwalde im "Haus der Diakonie", in der Friedensstr. 23
Tel.: (03531) 70 97 27

Montag: 9.00-.15.00 Uhr
Mittwoch: 11.00-17.00 Uhr

 

Ihre Ansprechpartnerin:

Dipl. Sozialpädagogin Frau Michaela Haupt

Friedensstr. 23
03238 Finsterwalde